Bergisch Gladbach, 28. Oktober 2016

IAA 2016: GAHRENS + BATTERMANN REALISIERT MEHRFACH GEWINKELTE LED-WAND FÜR MERITOR

G+B installierte eine 18,5 x 4 m große Absen LED-Wand auf dem IAA-Stand von Meritor.

Auf der 66. IAA für Nutzfahrzeuge, die vom 22. bis zum 29. September in der Messe Hannover unter dem Motto „Ideen sind unser Antrieb“ stattfand, installierten die Medientechniker von GAHRENS + BATTERMANN eine zweifach gewinkelte 18,5 x 4 m große Absen LED-Wand über den Köpfen der IAA-Messebesucher für Meritor, Europas größtem unabhängigen Hersteller von Achsen und Bremsen für Nutzfahrzeuge. Auf beeindruckenden 17 Meter Breite wurden die technischen Innovationen des Unternehmens – unter anderem durch Animationen von überdimensional großen Meritor-Achsen und -Bremsen – präsentiert. Die Projektherausforderung für die Experten von GAHRENS + BATTERMANN bestand darin, trotz zwei baulicher Winkel eine fugenlose Wiedergabefläche für die Darstellung der LKW-Achsen und Bremsen von Meritor zu ermöglichen. Aufgrund der offenen Winkelung auf der rechten Seite der Wand mussten die LED-Module speziell angepasst werden. Gemeinsam mit den Medienarchitekten von exact planwerk entwickelte G+B ein neues LED Winkel-Sondermodul, um den gewünschten Pixelabstand zu realisieren.

Um die LED-Fläche unseren Vorstellungen gemäß zu konstruieren, mussten die Techniker von GAHRENS + BATTERMANN tief in die Trickkiste greifen. Die Wirkung der fliegenden Meritor-Achsen auf der LED-Wand spricht für sich und zeigt, dass GAHRENS + BATTERMANN wieder einmal mit Innovationen und Fachwissen das fast Unmögliche möglich gemacht hat.

Malte Raddatz
Head of Global Marketing & Director Communications bei Meritor

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn auf:

SEIT 35 JAHREN
MENSCHEN BEGEISTERN

Unsere Eventexperten sind es, die mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail aus Ihren Events Erlebnisse machen, die im Gedächtnis bleiben.

© GAHRENS + BATTERMANN 2019