Bergisch Gladbach, 13. Juli 2016

MÜNCHENER BRANCHENTREFF BEIM 2. G+B @FTERWORK

Der Eventtechnik-Dienstleister GAHRENS + BATTERMANN verwandelte das „Coubertin“ im Münchner Olympiapark zum 2. G+B @fterwork in eine perfekte Chill-out-Lounge. Ideal zum Networken und am Rande auch zum Fachsimpeln über die EM 2016.

G+B feiert erfolgreiche @fterwork Veranstaltung

Während sich auf der eigens für den Abend installierten 6 x 3 Meter großen LED-Wand (Pixelpitch 3,9 mm) die Mannschaften aus Portugal und Wales um den Einzug ins Finale der Europameisterschaft 2016 duellierten, genossen mehr als 170 Gäste die Gelegenheit zum Austausch und Networken. Der Einladung zum G+B @fterwork, welche sich zu einer festen Größe im Münchner Eventleben mausert, waren zahlreiche Kunden, Partner, Mitarbeiter und Freelancer gefolgt.

Im Mittelpunkt stand an dem Abend „die Netzwerkpflege. Mit Kollegen aus der Branche in entspannter Atmosphäre ins Gespräch zu kommen, so oft bietet sich die Gelegenheit ja nicht“, meint Jörg Hendrichs, Geschäftsführer und G+B-Niederlassungsleiter München. „Das Feedback war absolut positiv. Miteinander zu feiern und gleichzeitig Anregungen und neue Ideen im Austausch mit Kollegen aus der Branche einzuholen, diese Idee geht voll auf und trifft offensichtlich den Nerv der Leute. Unser diesjähriges G+B @fterwork soll daher eine schöne Tradition einleiten. Es wird im nächsten Jahre auf jeden Fall die dritte Auflage geben.“

Die Liveübertragung des ersten EM-Halbfinals Portugal gegen Wales und der Live-Auftritt der bayrischen Band „DeSchoWieda“ waren nur zwei der zahlreichen Highlights, welche die Eventspezialisten von G+B aufgefahren hatten. Für Stimmung in der außergewöhnlichen Location sorgten neben exzellentem Catering vor allem G+B Interactive-Installationen, bei denen alle Anwesenden mit TEAMPLAY, Zuschauervoting und Tippspiel direkt ins Geschehen des Abends eingriffen. Aktuelles Licht-, Video- und Ton-Equipment aus dem G+B-Mietpark, darunter Innovationen wie die soeben erst auf den deutschen Markt gekommenen ATOMIC Rental Panels oder das interaktive SPACE CAFÉ® gaben dem „Coubertin“ für den Abend die Atmosphäre einer ebenso gemütlichen wie aufregenden Lounge.

Zufrieden war nach einem langen Abend Projektmanager Karl Olbrich: „Neben aktueller Technik „state of the art“ sollte bei unserem G+B @fterwork vor allem der Mensch im Mittelpunkt stehen. Die Gelegenheit, zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen und abseits aller sonstigen dienstlichen Verpflichtungen Anregungen und Ideen miteinander auszutauschen, ergibt sich branchenübergreifend nicht alle Tage. Umso entspannter war der Abend für alle Beteiligten. Unsere Technikcrew hat einen großartigen Job gemacht und dem „Coubertin“ vor allem mit der Licht-, Video- und Tribüneninstallation ein völlig neues Gesicht gegeben.“

Das gemeinsame Netzwerk gilt es weiter zu pflegen. „Unser Konzept hat sich bewährt. Die Location ist großartig. Warum also jedes Jahr etwas Neues erfinden?“, blickt Jörg Hendrichs bereits auf die Fortsetzung zum G+B @fterwork 2017 voraus. „So ein Abend sorgt für viele gute Ideen und neuen Input. Daher wollen wir die Veranstaltung nachhaltig etablieren. Zumal sich inzwischen rumgesprochen hat, dass das G+B @fterwork einen tollen Rahmen nicht nur für interessante Gespräche bietet.“

Die G+B-Niederlassung München ist, als einer von zehn Standorten des Full-Service-Dienstleisters GAHRENS + BATTERMANN, seit 24 Jahren tätig. Der G+B-Hauptsitz befindet sich seit der Unternehmensgründung 1983 in Bergisch Gladbach. Die Niederlassung München hat ihren Sitz in München / Garching, Daimlerstraße 18. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Teilen Sie ihn auf:

SEIT 35 JAHREN
MENSCHEN BEGEISTERN

Unsere Eventexperten sind es, die mit viel Leidenschaft und Liebe zum Detail aus Ihren Events Erlebnisse machen, die im Gedächtnis bleiben.

© GAHRENS + BATTERMANN 2019
Wir beraten Sie gerne:
0800 5890340
Schreiben Sie uns:
Jetzt Chat starten